Close

Herzlich Willkommen zur August-Ausgabe der Fintech Hamburg News

Scout24 übernimmt Finanzcheck

Der Hamburger Kreditvermittler Finanzcheck wird von Scout24 für 285 Millionen Euro gekauft. Zu den bisherigen Besitzern zählten die Investoren Acton Capital Partners, BTOV Partners, Highland Europe, Harbour Vest Europe und Finanzcheck-Gründer Moritz Thiele. Der Kaufpreis, den der Münchner Portalbetreiber Scout24 zahlt, ist etwa acht Mal so hoch wie der Umsatz von Finanzcheck in 2017. Scout24 will in Zukunft den Käufern seiner Portale Autoscout24 und Immobilienscout24 passende Kredite anbieten. Scout24 finanziert die Übernahme über einen Kredit. Gründer Moritz Thiele sagt im Gespräch mit „Gründerszene“, eine zentrale Voraussetzung für den Verkauf sei gewesen, dass Finanzcheck eigenständig bleibt und sich nicht in einen großen Konzern integrieren müsse. Er habe früher bei der Auswahl von Investoren darauf geachtet, nur solche zu gewinnen, die langfristig denken und investieren können.

gruenderszene.de, reuters.com, finance-magazin.de, sueddeutsche.de

Diesen Monat in Fintech Hamburg

Comdirect veräußert Ebase: Die Bank verkauft ihre Tochter Ebase, die Dienste für Banken und Versicherungen bietet, für 151 Millionen Euro an das britische Fintech FNZ Gruppe. handelsblatt.com, private-banking-magazin.de

Hamburger Sparkasse und Investify beenden Partnerschaft: Die Bank und der Robo-Advisor beenden ihre bisherige Kooperation mit dem Ende der Testphase. Der Umgang mit bereits vermittelten Kundengeldern soll in einem Vertrag geregelt werden. gruenderszene.de, extra-funds.de

Deposit Solutions und Check24 arbeiten offenbar zusammen: Der Einlagen-Vermittler und das Vergleichsportal kooperieren, schreibt „Finanz-Szene“. Viele Banken mit relativ hohen Zinsen aus dem Angebot von Deposit Solutions seien bei Check24 zu finden. finanz-szene.de

Comdirect ermöglicht Voice-Überweisungen: Kunden der Direktbank, die Google Home oder Google Assistant nutzen, können jetzt per Sprachbefehl Überweisungen tätigen. Die Commerzbank-Tochter versichert, die Zugangsdaten gelangten nicht in die Hände von Google. faz.net

Exporo expandiert nach Österreich: Die Crowdinvesting-Plattform Exporo startet ein Projekt in Österreich. Außerdem bringt Exporo seine erste Anleihe, mit der Anleger in eine Kindertagesstätte investieren können, auf den Markt. immobilien-zeitung.de (Österreich), cash-online.de (Kita-Anleihe)

Gastrofix engagiert neuen Vertriebschef: Dirk W. Schmidt arbeitet seit Juli als neuer Chief Sales Officer beim iPad-Kassenanbieter, der ein Büro in Hamburg hat. Schmidt kommt vom Dienstleister HRS, wo er als Managing Director für Zentral- und Nordeuropa tätig war. ahgz.de

Risk Ident im Interview: Risk-Ident-Chef Roberto Valerio sagt in einem Interview, das Startup spare der Mutterfirma Otto ein Vielfaches der Investitionssumme, indem es Betrug verhindere. horizont.net


Fintech im Spotlight:

„Finanz-Szene“ und „Gründerszene“ analysieren, wie die rund 50 Millionen Dollar aus Nagas Token-Verkauf bei der Naga Development Association Ltd. aus dem zentralamerikanischen Belize gelandet sind. Die Naga Development Association hat Zugriff auf die Erlöse des Token-Verkaufs und ist Besitzer der Naga Wallet, in der Nutzer Kryptowährungen aufbewahren und handeln können. Man musste die Sales Terms & Conditions im Naga-ICO genau lesen, um zu verstehen, dass man sein Geld gar nicht Naga in Hamburg gab. Unklar ist, wieso die Naga Group so großes Vertrauen in ihren Kooperationspartner hat und welche Vorteile sich die Hamburger von der Lösung versprechen. Naga erklärt, die Naga Development Association Ltd. dürfe das Geld vertragsgemäß nur in Naga-Produkte investieren. finanz-szene.de, gruenderszene.de • Zudem hat die Naga Group ihren Jahresabschluss für 2017 vorgelegt. Demnach verwaltete Naga zum 31. Dezember 2017 ein Kundenvermögen von 11 Millionen Euro. Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag bei rund 2,9 Millionen Euro. Die Naga-Vorstände ließen sich jeweils ein Gehalt von 240.000 Euro auszahlen. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine erhebliche Gehaltssteigerung, 2016 hatten die Vorstände jeweils um die 90.000 Euro verdient. gruenderszene.de, thenagagroup.com (PDF, Passwort: naga2017) • Naga wird in der Bundesliga-Saison 2018/2019 Sponsor des Hamburger Zweitligisten HSV. Naga erhält dadurch Bannerwerbung im Volksparkstadion und Einblendungen auf der Anzeigentafel bei Statistiken oder Toren. Naga teilt mit, die Werte des HSV und des eigenen Hamburger Unternehmens passten sehr gut zusammen. So sei der HSV zum Beispiel offen für neue Technologien. btc-echo.de (HSV), hsv.de (Sponsoren-Liste) • Indessen ist der Wert einer Naga-Aktie an der Börse im vergangenen Monat um mehr als die Hälfte geschrumpft. Sollte Naga mit seiner Wallet und der Aktie scheitern, könnte dies auch anderen Fintechs Schwierigkeiten bereiten, bei späteren Börsengängen das Vertrauen von Anlegern zu bekommen. ariva.de


Fintech Monitor August 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Fintech Monitor pflegen wir eine möglichst komplette Übersicht über die Fintechs in Hamburg. Immer zum Monatswechel nehmen wir Aktualisierungen vor. Dieses Mal sind es:

  • Naga zählen wir jetzt nicht mehr als Companybuilder zum Ökosystem, sondern als eigenes Fintech.
  • Neue Kategorie: Crypto Trading
  • CAPITALinside heißt jetzt CAPinside
  • Neu dabei (in den Startlöchern): HHX.blue

Wir freuen uns immer über Tipps oder Verbesserungsvorschläge.


Fintech-Events in Hamburg

Blockchance Conference 2018: Die zweitägige Konferenz soll Einblicke in das Blockchain- und Kryptowährungs-Universum geben. Unter den Speakern sind der Gründer der Plattform Skycoin und Melanie Mohr, Gründerin der Shopping-App Yeay. Vom 24. bis 25.08.2018. blockchance.eu

Morning Meetup Hamburg: Creditshelf ladet zum Thema „Zukunft der Mittelstandsfinanzierung“ ein. Zur Diskussion stehen alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, Direct Lending, Factoring oder Finetrading. Am 06.09.2018. xing.com

Finanz-Talk Hamburg – Oktober 2018: Bei Gastgeber Roland Berger diskutieren Creditshelf-Vorstand Daniel Bartsch, Iwoca-Geschäftsführer Oliver Schmid und Roland-Berger-Partner Daniel Hildebrand über Wachstumsfinanzierungen für den Mittelstand und die Zukunft des Finanzmarktes. Am 17.10.2018. xing.com

Payment Summit: Die Konferenz soll den Teilnehmern Wissen und Strategien zum Thema Payment vermitteln. Vom 29. bis 30.10.2018. payment-summit.de


Event-Special: Fintech Week

Die Fintech Week, Deutschlands größte Fintech-Veranstaltung, bringt vom 15. bis 20. Oktober 2018 zum dritten Mal Akteure aus Banken und Fintechs in Hamburg zusammen. Während der Woche finden unter anderem folgende Veranstaltungen statt:

Digitalisierung der Prozesse 4.0: Es geht um die agile, effiziente Bank der Zukunft. Besucher erfahren unter anderem, wie künstliche Intelligenz beim Fonds von Ex-„Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann und „Popstar-Banker“ Lenny Fischer eingesetzt wird. Am 15.10.2018. euroforum.de

Finanzdienstleister der nächsten Generation: Thema der Konferenz sind neue Geschäftsmodelle. Unter den Rednern sind Karl Matthäus Schmidt, Chef der Quirin Bank, und Sven Deglow, CCO der Consorsbank. Am 16.10.2018. frankfurt-school-verlag.de

Konsumentenkredite 4.0: Weiß Alexa, ob Sie einen Kredit brauchen? Das ist nur eine Frage, die die Konferenz beantwortet. Eine „Experience Tour“ führt die Besucher außerdem zu den Hamburger Fintechs Kreditech und figo. Vom 17. bis 18.10.2018. euroforum.de

Bankfiliale 4.0: Finanzcheck eröffnet gegen den Trend eine neue Filiale, die Haspa entwickelt eine „Filiale der Zukunft“. Um diesen Trend und neueste Ideen zur Filialen der Zukunft geht es auf dieser Konferenz. Vom 17. bis 18.10.2018. euroforum.de

FinForward: Die Konferenz von den Machern der Fintech Week lädt Innovationsmanager aus Fintechs und Banken ein, sich einen Tag lang mit den wichtigsten technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen für ihre Branche zu beschäftigen. Am 18.10.2018. fintechweek.de


Haben Sie Neuigkeiten aus der Fintech-Branche? Dann informieren Sie uns gerne per E-Mail an redaktion@fintech-hamburg.com. Wir fassen jeden Monat die Fintech-Nachrichten aus Hamburg zusammen.