Close

Herzlich Willkommen zur Oktober-Ausgabe der Fintech Hamburg News

Kreditech und Gründer Graubner-Müller gehen getrennte Wege

Kreditech-Gründer und langjähriger Chef Alexander Graubner-Müller verlässt das Unternehmen. Graubner-Müller war schon im Mai durch David Chan an der Spitze des Fintechs abgelöst worden, sollte aber ursprünglich weiterhin als Vize an Bord sein. Er will nun Kreditech-Anteilseigner bleiben und sich auch andernorts als Investor betätigen. Auch eine Neugründung im Bereich Fintech und künstlicher Intelligenz schließt er nicht aus. Das Portal „Finanz-Szene“ schreibt, Graubner-Müller habe noch wenige Tage vor dem Bekanntwerden seines Abgangs im Gespräch mit „Gründerszene“ seinen Abgang dementiert. Graubner-Müller bestreitet dies.

handelsblatt.com, finanz-szene.de (Dementi)

Diesen Monat in Fintech Hamburg

CAPInside verpflichtet den Ex-Tesla-Deutschlandchef: Das Hamburger Fonds-Vergleichsportal engagiert Philipp Schröder, den früheren Deutschlandchef von Tesla, als neuen Vorstand. Schröder soll dabei helfen, Fondsprodukte transparenter machen. Zuletzt arbeitete er als Geschäftsführer des Solar-Batterieherstellers Sonnen. In einem Interview sagt Schröder, er sei „regelrecht schockiert, wie rückständig und wenig kundenorientiert die Finanzbranche denkt“. capital.de, capinside.com, financefwd.com (Interview)

Barclaycard Deutschland verliert CEO an Concardis: Carsten Höltkemeyer, bisher CEO von Barclaycard Deutschland mit Sitz in Hamburg, wechselt zur Concardis Payment Group. Ab Oktober arbeitet Höltkemeyer als Finanzchef von Concardis. finance-magazin.de

Naga liebäugelt mit Expansion: Naga sieht eine Expansion nach China, unterstützt durch Großaktionär Fosun, als eine Option. Auch ein Dual Listing der Aktie in Asien oder in den USA wird erwogen. Ende des Jahres soll eine große Marketingkampagne zum Bekanntmachen des Naga-Ökosystems starten. Naga benennt außerdem die Firma hinter ihrer Handels-App Swipestox in Naga Technology GmbH um. Der neue Unternehmensgegenstand ist die Erbringung von Software- Entwicklungsleistungen und der Erwerb und die Verwertung von Markenrechten. aktiencheck.de, eigene Infos

Liimex wird liquidiert: Das Hamburger Insurtech hat bereits Ende 2017 den Betrieb eingestellt, wie nun bekannt wurde. Die Gründer haben bereits neue Stellen angetreten. gruenderszene.de

Bonprix und Paydirekt werden Partner: Der Hamburger Modeanbieter integriert den Bezahldienst der deutschen Banken auf seiner Homepage. paydirekt.de (Pressemitteilung), finanzmarktwelt.de

Flex Payment und Commerzbank arbeiten zusammen: Die Factoring-Lösung des Hamburger Fintechs wird in das Unternehmerkunden-Produktsegment der Commerzbank integriert. Pressemitteilung per Mail

Finanzcheck-Geschäftsführer im Interview: Finanzcheck-Geschäftsführer Andreas Kupke spricht im Podcast von „PaymentandBanking“ darüber, wieso sein Unternehmen so wertvoll sein soll und wie sich das Fintech von Konkurrenten unterscheidet. paymentandbanking.com (43-Minuten-Interview), fintech-hamburg.com (Hintergrund)


Fintech im Spotlight:

Tomorrow im App-Test: Tobias Baumgarten nimmt bei der Android-Beta-Testphase des Fintechs Tomorrow teil. Baumgarten urteilt, die Hamburger Öko-Smartphone-Bank habe eine „wirklich schöne App an den Start gebracht“, die sich vom Design her an der App von N26 orientiere. Mitte September sei der App aber noch deutlich anzumerken, dass es sich um eine Beta-Version handelt. Einige Kernleistungen eines Girokontos – zum Beispiel Daueraufträge und Terminüberweisungen – fehlten noch. Spannend werde die Frage sein, ob Tomorrow in der Zukunft die Payment-Dienste Google Pay und Apple Pay unterstützen werde. aboutfintech.de


Fintech Monitor Oktober 2018

Fintech Monitor 2018 – Fintech Hamburg

Mit dem Fintech Monitor pflegen wir eine möglichst komplette Übersicht über die Fintechs in Hamburg. Es hat sich einiges getan, was wir Ihnen hier präsentieren:

  • ebury ist nach Düsseldorf gezogen
  • fino hat keinen Betriebssitz in Hamburg mehr
  • Swipestox läuft jetzt mit unter der Marke Naga
  • Liimex wurde liquidiert
  • Neu dabei sind Flexvelop, die eine digitale Leasing-Antragsstrecke für Gastrogeräte anbieten
  • Außerdem hat Kreditech ein neues Logo.

Wir freuen uns immer über Tipps oder Verbesserungsvorschläge.


Fintech-Events in Hamburg

Finanz-Talk Hamburg – Oktober 2018: Bei Gastgeber Roland Berger diskutieren Creditshelf-Vorstand Daniel Bartsch, Iwoca-Geschäftsführer Oliver Schmid und Roland-Berger-Partner Daniel Hildebrand über Wachstumsfinanzierungen für den Mittelstand und die Zukunft des Finanzmarktes. Am 17.10.2018. xing.com

Payment Summit: Die Konferenz soll den Teilnehmern Wissen und Strategien zum Thema Payment vermitteln. Vom 29. bis 30.10.2018. payment-summit.de


Event-Special: Fintech Week

Die Fintech Week, Deutschlands größte Fintech-Veranstaltung, bringt vom 15. bis 20. Oktober 2018 zum dritten Mal Akteure aus Banken und Fintechs in Hamburg zusammen. Diese Events sind seit dem letzten Monthly hinzugekommen:

Bankathon: Ideenschmiede oder heiße Luft? Nach zwei Impulsvorträgen von ehemaligen Hackathon-Teilnehmern wird das Innovationspotenzial von Hackathons aus der Perspektive einer Bank, eines Fintechs und eines Hackathon-Veranstalters debattiert. Am 15.10.2018. fintechweek.de

The4: Die Fintech Week lädt beim Gastgeber BDO die vier Hamburger Fintech-Größen Exporo, Deposit Solutions, Finanzcheck und Figo zu einer Paneldiskussion ein. Am 16.10.2018. fintechweek.de

Launch Event Fintech Agency Hamburg: Worauf wir bei Fintech Hamburg uns besonders freuen, ist unser eigenes Event während der Fintech Week. Wir starten die Fintech Agency Hamburg, eine Ansiedlungsagentur für internationale Fintechs, die auf den deutschen Markt wollen. Das Gemeinschaftsprojekt mit Hamburg Invest soll den Finanzstandort an der Elbe stärken. Seien Sie kostenlos beim Launch dabei – am 16.10.2018. fintechweek.de

Dies ist (k)ein Spiel – Kundenerwartungen, Produkte und Organisation 2025: Mit „Eigenland“, einer interaktiven Gamification-Methode, sollen Kundenerwartungen, Produkte und die Organisation einer Bank im Jahr 2025 durchgespielt werden. Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter von Banken und jeden, der sich für die Zukunft von Finance interessiert. Am 16.10.2018. fintechweek.de

Digital Branding: Wie baut man eine gute Marke auf – und was kann durch eine strategische Markenführung erreicht werden? Der interaktive Workshop richtet sich insbesondere an Vertriebs- und Marketingmitarbeiter. Am 16.10.2018. fintechweek.de

Conscious Fintech: EU-Aktionsplan Sustainable Finance und Robo-Advisor: Es geht um die Frage, wie Conscious Fintechs und Robo-Advisor zu einer ökologisch-sozialen Entwicklung beitragen können. Am 17.10.2018. fintechweek.de

Startup Grind hosts Felix Eckhardt: Auf dem Programm steht ein Fireside Chat mit Risk-Ident-CTO Felix Eckhardt. Am 17.10.2018. fintechweek.de

Digitale Transformation in Banken: Die Veranstaltung erklärt die Spielregeln der digitalen Transformation und zeigt Handlungsbedarfe und -möglichkeiten für Finanzdienstleister auf. Der interaktive Workshop richtet sich an Personen, die im Bankenumfeld tätig sind. Am 17.10.2018. fintechweek.de

Megatrends: Aktuelle Megatrends sollen aufzeigen, welche langfristigen Entwicklungen die Bankenwelt verändern werden und wie man sich schon heute positionieren sollte. Der interaktive Workshop richtet sich an Berufstätige aus dem Bankenumfeld. Am 17.10.2018. fintechweek.de

Keep Accelerating: Die agile Transformation der Hanseatic Bank: Die Hamburger Bank gewährt Einblick, wie sie den digitalen Wandel angeht. Am 19.10.2018. fintechweek.de


Während der Fintech Week finden außerdem folgende Veranstaltungen statt:

Fintech Stories: Fünf Frauen erzählen von ihrem Weg in die Fintech-Branche. Dabei treffen Gründerinnen auf Frauen aus etablierten Firmen. Am 15.10.2018. fintechweek.de

Finanzdienstleister der nächsten Generation: Thema der Konferenz sind neue Geschäftsmodelle. Unter den Rednern sind Karl Matthäus Schmidt, Chef der Quirin Bank, und Sven Deglow, CCO der Consorsbank. Am 16.10.2018. frankfurt-school-verlag.de

12min.FIN Finance & Tech: Drei Speaker stellen in jeweils höchstens zwölf Minuten ihre Sicht auf Finance & Tech dar. Danach gibt es jeweils zwölf Minuten Zeit für Fragen der Community. Am 16.10.2018. fintechweek.de

Keine Panik! Krisenkommunikation für Fintechs: Die PR-Agentur Oseon erklärt, wie sich Fintechs auf Krisen vorbereiten können und wie typische Krisen-Szenarien aussehen. Am 16.10.2018. fintechweek.de

LaborX & Haspa: Gründerinnen und Gründer präsentieren auf der Bühne Gründungsideen, Projekte oder ihre Startups und diskutieren mit dem Publikum darüber. Am 17.10.2018. fintechweek.de

Wie funktionieren Banken-Fintech-Kooperationen – ein Gespräch unter Partnern: Die Sutor Bank und die Partner Deposit Solutions, Fintiba und Fairr.de diskutieren über die Erfolgsfaktoren und den Alltag von Kooperationen zwischen Banken und Fintechs. Am 17.10.2018. fintechweek.de

Konsumentenkredite 4.0: Weiß Alexa, ob Sie einen Kredit brauchen? Das ist nur eine Frage, die die Konferenz beantwortet. Eine „Experience Tour“ führt die Besucher außerdem zu den Hamburger Fintechs Kreditech und figo. Vom 17. bis 18.10.2018. euroforum.de

Bankfiliale 4.0: Finanzcheck eröffnet gegen den Trend eine neue Filiale, die Haspa entwickelt eine „Filiale der Zukunft“. Um diesen Trend und neueste Ideen zur Filialen der Zukunft geht es auf dieser Konferenz. Vom 17. bis 18.10.2018. euroforum.de

FinForward: Die Konferenz von den Machern der Fintech Week lädt Innovationsmanager aus Fintechs und Banken ein, sich einen Tag lang mit den wichtigsten technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen für ihre Branche zu beschäftigen. Am 18.10.2018. fintechweek.de

Betabreakfast: Lara Hämmerle, Mitgründerin von Vantik, spricht beim gemeinsamen Frühstücken im Betahaus Hamburg über das Thema „Die Zukunft der Altersvorsorge”. Am 18.10.2018. fintechweek.de

Fin ’n Tonic: Nach FinForward ist Gelegenheit für Gespräche in lockerer Atmosphäre. „Paymentandbanking“ lässt gemeinsam mit Speakern der Konferenz in einer Live-Folge des „Paymentandbanking“-Podcasts den Tag Revue passieren. Am 18.10.2018. fintechweek.de

Comdirect Finanzbarcamp, Verleihung Finanzblog Award: Privatanleger diskutieren mit Vertretern aus der Finanzbranche, Bloggern und Journalisten über die Zukunft der Geldanlage. Durch die Verleihung des Finanzblog Awards werden viele Finanzblogger erwartet. Am 20.10.2018. fintechweek.de


Haben Sie Neuigkeiten aus der Fintech-Branche? Dann informieren Sie uns gerne per E-Mail an redaktion@fintech-hamburg.com. Wir fassen jeden Monat die Fintech-Nachrichten aus Hamburg zusammen.