Close
Logo Fintech KlickOwn

KlickOwn

1. August 2019

KlickOwn ist eine Blockchain-basierte Crowdinvesting Plattform im Bereich Immobilien Details zum Fintech KlickOwn KlickOwn ist eine Crowdinvesting-Plattform und beschäftigt sich mit Blockchain-basierten Investments in europäische Immobilienprojekte. Das Anliegen des Unternehmens ist die Demokratisierung der Immobilienwirtschaft durch die Senkung von Eintrittsbarrieren für Privatinvestoren, Transparenz, Sicherheit und automatisierte, schnelle Prozesse durch die Verwendung von Blockchain-Technologie. KlickOwn ermöglicht Anlegern, bereits ab einem Betrag von zehn Euro in das Immobiliengeschäft einzusteigen, sodass jeder Interessent unabhängig vom persönlichen finanziellen Hintergrund einsteigen kann.

Read more

Finexity

3. März 2019

Finexity ist eine Crowdinvesting-Plattform Details zum Fintech Finexity Finexity bietet Anlegern die Möglichkeit, mit Beträgen ab 500 Euro in Immobilien zu investieren. Die Anleger erhalten jährliche Ausschüttungen. Mit seiner Crowdinvesting-Plattform will das Fintech den Immobilienmarkt „liberalisieren“. Die Besitzer von Anteilen an den Immobilien-Projekten können ihre Anteile mithilfe von Blockchain-Technologie auf dem Marktplatz von Finexity handeln. Das Fintech hat das Ziel, deutscher Marktführer im Langzeit-Crowdinvesting zu werden.

Read more
Logo der Firma Marvest

Marvest

4. Februar 2019

Die Marvest GmbH mit Sitz in Hamburg ist eine Online-Plattform für digitale Schiffsinvestments. Details zum Fintech Marvest Die Online-Plattform soll digitale Schiffsinvestments schon ab 500 Euro ermöglichen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl Privatinvestoren als auch semi- und institutionellen Investoren die Möglichkeit zu bieten, transparent in attraktive und renditestarke maritime Projekte zu investieren und gleichzeitig eine neue Kapitalquelle für Schiffseigner zu schaffen. Gegründet wurde die Marvest GmbH 2018 von Nikolaus Reus, der zuvor unter anderem für das Crowdinvesting-Portal Zinsland ...

Read more

Exporo

24. Oktober 2017

Bei Exporo können Privatanleger schon ab 500 € in Rendite-starke Immobilienprojekte investieren. Details zum Fintech Exporo Der Markt für Immobilienprojekt-Entwickler war viele Jahre geregelt und standardisiert. Immobilien wurden geplant, man ging zur Bank und holte sich das Geld für die Finanzierung, dann wurde das Projekt umgesetzt. Mit der Zeit führten die Banken jedoch strengere Regulierungen ein und konnten nicht mehr jedes Projekt in vollem Umfang finanzieren. Die Entwickler mussten also alternative Wege finden und aus dem Problem heraus ist das ...

Read more

Zinsland

24. Oktober 2017

Zinsland macht die Geldanlage mit Immobilien-Investments wieder attraktiv. Details zum Fintech Zinsland Die Deutschen beschäftigen sich kaum mit dem Thema Geldanlage als Möglichkeit zum Vermögensaufbau. Das liegt vor allem an der radikalen Niedrigzins-Politik der vergangenen Jahre. Die hat dafür gesorgt, dass Geldanlagen aufgrund extrem niedriger Renditen gar nicht erst überlegenswert waren. Das Fintech Zinsland dreht diese Entwicklung um. Im sicheren Immobiliensektor bietet das Unternehmen Zugang zu verschiedenen Crowdfunding-Projekten für Immobilien in ganz Deutschland. Selbst bei kurzen Laufzeiten von nur zwölf ...

Read more

Rea Capital

24. Oktober 2017

Rea Capital macht die erstrangige Grundbucheintragung bei Immobilien-Investments zu seinem Alleinstellungsmerkmal. Details zum Fintech Rea Capital Immobilien als Geldanlage? Das ist kein neues Thema und hat bei privaten Anlegern in den vergangenen Jahren Begeisterungsstürme ausgelöst. Anstelle jedoch relativ risikoreich eine eigene Immobilie zu kaufen, um diese dann zu vermieten, besteht auch die Möglichkeit, sich an Crowd-Investments zu beteiligen. Rea Capital bietet eine Plattform genau hierfür und die zeichnet sich insbesondere durch die erstrangige Grundbucheintragung aus. Anleger genießen durch den Grundbucheintrag ...

Read more